Ausbildungsschwerpunkt Management, Controlling und Accounting

  • Ab dem 3. Jahrgang
  • 2 Stunden pro Woche

Management und Controlling sind zwei wesentliche Erfolgsfaktoren eines Unternehmens. Das Controlling nimmt dabei zur Steuerung des Unternehmens Planungs-, Koordinations- und Kontrollaufgaben wahr, um die Unternehmensführung mit den notwendigen Instrumenten und Informationen zu versorgen.

Welche Kompetenzen haben unsere Schüler/Schülerinnen?

  • sie kennen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Management und Controlling
  • sie können Teilbereiche des Controllings definieren sowie diesen Zielsetzungen zuordnen
  • sie können Instrumente der internen und externen Analysen anwenden
  • sie kennen die gesetzlichen Vorschriften für Jahresabschlüsse und können die Auswirkungen von Bewertungsvorschriften aufzeigen
  • sie können einen Jahresabschluss erstellen
  • sie können eine integrierte Unternehmensplanung mittels einer Controlling-Software (Corporate Planner) durchführen und die Ergebnisse interpretieren
  • sie erstellen Soll-Ist-Vergleiche, interpretieren Abweichungsanalysen und entwickeln Korrekturmaßnahmen
  • sie kennen unterschiedliche Instrumente des strategischen Controllings

Wie lernen wir?
Wir lernen anhand von aktuellen Fallbeispielen und erarbeiten interessante Aufgaben-stellungen in Kleingruppen. Dabei versuchen wir die branchenspezifische Software optimal einzubinden und auszuprobieren.
In der 5. Klasse wird die Diplomarbeit meist im Rahmen des Ausbildungsschwerpunktes gemacht. Die Schüler führen in Kleingruppen ein Projekt durch, das im Rahmen der Reife- und Diplomprüfung präsentiert wird.